Oriental Colours – Konzertmitschnitt

Persien gehört zu den ältesten Hochkulturen der Welt und hat demzufolge das künstlerische und musikalische Gesicht des mittleren Orients in so erheblichem Maße geprägt, dass sich selbst die ältesten Schichten nicht nur von Archäologen aufdecken lassen. Diese Tatsache nutzt das Niederrhein Musikfestival bei seinem diesjährigen Auftaktkonzert zu einer Spurensuche der besonderen Art. Dazu liest die Autorin Mehrnousch Zaeri-Esfahani, die 1985 mit ihrer Familie vor dem Regime der Mullahs nach Deutschland floh, aus ihren Erzählungen „33 Bogen und ein Teehaus", in denen höchst individuelle west-östliche Erinnerungen und Fragen behandelt werden. Hierbei erleben Sie eine Geschichtenerzählerin in alter persischer Tradition!
01.08.2022

Einmal eintragen, nie wieder was verpassen: Unser Newsletter ist immer aktuell!

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.