Liebes Festivalpublikum!

Für das Niederrhein Musikfestival beginnt der Sommer bereits am 18. Juni 2022 um 20.00 Uhr – und zwar mit einem faszinierenden Auftaktkonzert, das unter dem Motto »Oriental Colours – West-östliche Begegnungen« in der beeindruckenden Langen Foundation Neuss wieder einmal eine unverwechselbare Synthese aus Musik, Tanz und Literatur entstehen lässt.

Passend hierzu ist nun auch unser Festivalprogramm 2022 online.

Herzlichen Dank an unsere Förderer und Sponsoren!

 

Besonders stolz bin ich dieses Jahr auf unseren neuen digi­talen Konzertsaal, der Ihnen das Festival nach Hause bringt. Hier finden Sie kleine Musikvideos sowie die Konzertfilme nebst Programmtexten, Hintergrundinformationen, Interviews und Künstlerbiographien – kurzum alles, was Sie schon immer über das Niederrhein Musikfestival wissen wollte, aber bisher nicht zu finden wusste.  Vielen Dank den KULTUR.GEMEIN­SCHAFTEN, die uns dies ermöglicht haben.

Wenn Sie neugierig geworden sind, dann klicken Sie einfach: erleben.niederrhein-musikfestival.de!

Ihre
Anette Maiburg
Künstlerische Leiterin

Videotitel "Musik der Welt in Bewegung"

Einfach direkt eintragen:
Mit unserem Newsletter informieren wir Sie im Frühsommer über das kommende Festival,
besondere Ticketing-Aktionen und anstehende Konzerte:

Streichquartett auf der Bühne

Konzerte

Musik, Kunst und Kreativität – Das Niederrhein Musikfestival entführt mit seinen Klängen seit 2005 auf musikalische Weltreisen und strahlt damit weit über die uralte Kulturlandschaft des Niederrheins hinaus.

Workshop mit Kindern
Foto: Klaus Stevens

Education

Der Mensch steht im Zentrum des Niederrhein Musikfestivals: Musikvermittlung für Jugendliche und Erwachsene, das Erschließen neuer Publikumsschichten und der Austausch der Kulturen werden in Workshops und Werkstattkonzerten gelebt.

Kameramann filmt das Ensemble
Foto: Emil Zander

Digitaler Konzertsaal

Auch in schweren Zeiten bleibt das Niederrhein Musikfestival bei seinem Publikum – mit aufwendigen Filmproduktionen und digitalen Angeboten ermöglicht das Festival sicheren Kulturgenuss und investiert in die Zukunft der Musik.